Drohnenschlacht_“die mänchlichen Bienen werden vor dem Winter entsorgt!“

Die Vermehrungszeit durch den natürlichen Schwarmtrieb ist vorbei. Daher trennt sich nun ein Großteil der Bienenvölker von ihren Drohenen die zur Begattung der jungen Löniginnen notwendig waren. Die Drohnen wären über den Spätsommer und Herbst nur „unnötige“ Futterverzehrer und werden daher kurzerhand vor die Tür gesetzt. Die Drohnen die sich wiedersetzen werden mit leibeskräften aus dem Bienenstock gezerrt oder durch Einsatz des Stachels kampfunfähig gemacht.

Hier zu sehen einen Bienenstock der es ganz eilig hatte viele Drohnen vor die Tür zu setzten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*