Löwenzahn OxyMel – Frühlingskraft 💪

Der Frühling gilt als Zeit des Überflusses, alles sprießt, wächst, grünt und auch in uns kehrt die Energie und der Tatendrang nach der Winterruhe zurück. Den Körper nun eine Frühlingskur zu unterziehen um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen gibt Kraft und Energie und sollte ein Teil deiner Routine im Frühjahr werden!

Löwenzahn – Regt die Verstoffwechselung an und bringt Leber und Galle in Schwung & Entgiftet!

Jeder von uns kennt ihn, eine wunderbare Pflanze die fast überall anzutreffen ist egal ob auf Wiesen, am Wegesrand oder in Spalten und Ritzen im urbanen Raum, der gelbe Löwenzahn bringt Farbe ins Leben 🙂 Auch unsere Bienen lieben den Löwenzahn, vor allem weil er bei einem unserer Freunde auf einen Biobauernhof beste Qualität und keinen konventionellen und synthetischen Dünger im Boden vorfindet!

Löwenzahn schmeckt frisch mega lecker!

Frisch genießen oder zu “Frühlingskraft” OxyMel selbst weiterverarbeiten!

Die Inhaltsstoffe des Löwenzahn verbessern die Verdauung, unterstützen die Leber bei der Entgiftung, verbessern die Verstoffwechselung von Fetten.

Bio Löwenzahn = Frühlingssuperfood für die Leber!

Bio Honig = Energiespender, basisch, inneres Milieu regulierend und gut für die Verdauung!

Bio Apfel/Birnenessig = seine Fermente wirken positiv auf das Zentrum der Gesundheit, den Darm!

Löwenzahn OxyMel selbst machen + Rezept!

Wir fermentieren beste Zutaten des Frühlings zu einem herrlichen OxyMel!

Für unsere Frühlingskur mit einem selbst hergestellten OxyMel benötigen wir folgende Zutaten:

  • 300g Löwenzahnblüten, idealerweise von einer Bio Wiese (fragt den Bauern, er wird sich genauso freuen wie bei unserem Besuch und bietet ihn einen fertigen OxyMel an)
  • 400ml Bio Apfel/Birnenessig
  • 600g Bio Blütenhonig

Alles zusammen kommt in ein Weck- oder Einmachglas, wird gut vermengt und darf nun bei Zimmertemperatur 4-6 Wochen fermentieren!

Nach 4-6 Wochen durch ein feines Sieb abseihen und in Flaschen füllen und täglich genießen!

OxyMel richtig trinken?

Wir haben dazu einen eigenen Blogbeitrag verfasst denn ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Weitere OxyMel Rezepte? – Holt euch 3 Gratis E-Books!

👇

War dieser Beitrag hilfreich für dich?

Wir würden uns über eure Erfahrungen mit OxyMel freuen! Lasst uns doch einen Kommentar hier das wir alle von den Erfahrungen anderer profitieren können 🙂

Über ein Like in den Kommentaren oder ein paar Worte würden wir uns freuen. Teile deine Erfahrungen die du mit OxyMel gemacht hast in den Kommentaren, oder rerate uns dein Lieblingsrezept für den selbst gemachten OxyMel!

💁 Wenn du auch anderen helfen möchtest und denkst dieser Beitrag trägt einen Teil dazu bei dann teile ihn bitte auf Social Media!

Ideen & Anregungen?

Hast du noch eine Idee oder Vorschlag für unseren nächsten Blogbeitrag? Dann schreib uns, wir würden uns freuen! 😉

NICHTS MEHR VERPASSEN und Newsletter 📰 abonnieren! -> hier anmelden 🐝oder unseren Socialmediakanälen 

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen 👇

mostbee

Christoph ist Bio Imker hinter der Marke mostbee die sich als Ziel den besten Honig & Naturkosmetik mit umfassenden Mehrwert seinen Kunden zur Verfügung zu stellen.

|

Sende mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.