Oxymel – Kraftstoff 💪 für Körper und Geist 🧠

heißt dieser Wundersaft. Oxymel, oxy = sauer und mel = honig wird auch Umgangssprachlich als Sauerhonig bezeichnet.

Oxymel bündelt die Kräfte des Essig mit denen des Honig.

  • Apfelessig wurde früher dazu verwendet um Wunden zu desinfizieren da er eine antibakterielle Wirkung aufweist. Er reguliert auch die Darmtätigkeit, hilft bei Sodbrennen und entgiftet.
  • Honig wurde früher und heute zur Wundheilung eingesetzt. Seine antibakterielle Wirkung und vielen Antioxidantien unterstützen unseren Gesundheit.

Essig und Honig zusammen machen Inhaltsstoffe wie Mineralien und Vitamine aus beigegeben Kräutern verfügbar!

2cl Oxymel in 0,5l Wasser sind dein Kraftstoff! 

Oxymel ist somit ein richtiges Superfood!

Spurenelement, Mineralien, Vitamine, 20 verschiedene Mehrfachzucker, Aminosäuren Ätherische Öle, 

 

Kraftstoff für jeden!

Weil Oxymel eine so breite Wirkung aufweist ist er für jeden geeignet.

  • Für Sportler -> weil Oxymel isotonisch wirkt durch seine Mineralien und Mehrfachzucker
  • Für Jeden -> weil Oxymel das Immunsystem, die Darmflora und unsere Zellen unterstützt
  • Für Schüler und Studenten -> weil Oxymel die Konzentration fördert und beim Lernen oder Prüfungen uns fokussiert

 

Oxymel selber machen, es ist sooo einfach!

Wenn du deinen eigenen Oxymel machen möchtest dann fang noch heute damit an. Die meisten Zutaten sind in jedem Haushalt vorhanden, und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Verschiedenste Kräuter, Blumen und auch Obst können der Honig und Apfelessigmischung beigegeben werden,

Du solltest aber eines bedenken, du stellst ein wahres Kraftpaket her, daher solltest du auch natürliche und kraftvolle Zutaten verwenden! Aus biologischer Herkunft sollen sie sein, und frisch!

Wir haben euch ein Rezept zum Selber Machen zusammengestellt, ihr könnt die Kräuter nach euren Wünschen anpassen bzw. das verwenden was ihr gerade im Garten oder Balkon so habt.

 

Rezept: Kräuter Oxymel

Zutaten

  • 600ml Honig
  • 200ml Apfelessig
  • 2 Stück frische Marillen
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 300ml Bergkräutermischung von Die Bergkräuterin
  • Rosmarin, Thymian, etc.. was ihr so an Kräuter habt

So gehts

  • Zuerst ein 1l Einmachglas reinigen und bereitstellen
  • Honig in das Einmachglas geben
  • Nun den Apfelessig darüber geben, am besten lauwarm
  • Honig und Essig verrühren
  • Die Marillen entkernen und in Stücke schneiden und beigeben
  • Die Knoblauchzehe häuten und in Stücke schneiden und beigeben
  • Kräutermischung bzw. frische Kräuter beigeben
  • Nun alles gut durchmischen
  • Alles Kräuter und Zutaten sollen gut bedeckt sein mit der Honig/Essig-Mischung
  • Das Glas wird nun bei Zimmertemperatur und an einen nicht sonnigen Ort aufgestellt
  • Tägliches bewegen des Glases unterstützt das sich die Inhaltsstoffe besser entfalten
  • Nach frühestens 1 Monat kann der fertige Oxymel durch ein feines Sieb gefiltert werden und wird in eine Flasche gefüllt
  • Der Oxymel ist so bei Zimmertemperatur bis zu einem Jahr haltbar

Verzehranleitung

  • 2cl in Leitungswasser sind der perfekte Durstlöscher
  • 4cl in Leitungswasser als Isotonisches Getränk beim Sport und oWandern
  • 4cl in Grünen Tee (2min Auszug) sind perfekte für Prüfungen, Lernen und Kopfarbeit

 

Du möchtest unseren Bergkraft Oxymel genießen?

Bestelle ihn ganz einfach vor. Du bekommst von uns eine Benachrichtigung wenn er fertig ist. Du kannst ihn abholen oder wir senden ihn dir ganz bequem nach Hause! 😉

Jetzt Oxymel vorbestellen!

 

Ausblick!

Im nächsten Blogbeitrag werden wir uns wieder mit einem weiteren spannenden Thema beschäftigen! 😉

NICHTS MEHR VERPASSEN und Newsletter 📰 abonnieren! -> hier anmelden 🐝oder unseren Socialmediakanälen  oder  folgen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*