Trockene Haut im Herbst und Winter? 🙋

Kennst du das auch, die Tage werden kürzer, es ist deutlich kühler draußen und man hält sich automatisch mehr drinnen im behaglichen Zuhause auf? Erinnert an den Herbst und Winter oder? 😉 Das ist auch die Zeit in der viele Menschen über trockene Haut und im speziellen über trockene Lippen klagen. Sind die Umwelteinflüsse im „Normalbereich“ also so wie im Frühling und Sommer, so versorgen die Schweiß und Talgdrüßen auf unseren Lippen die Haut ideal und sie bleiben straff und flexibel.

Warum trockene Lippen im Herbst und Winter?

Wir es nun aber kühler, die Luft draußen feuchter, aber die Luft in den Innenräumen durch die Heizung trockene, kommt es bei vielen Menschen zu den „rauen“ Lippen. Rissig, unangenehm und auch eine Eintrittspforte für Viren und Bakterien.

Aber auch Mangelerscheinungen können dieses Phänomen begünstigen. Dadurch das die Tage kürzer werden und wir dadurch weniger Sonnenlicht abbekommen, produziert unser Körper auch weniger Vitamin D. Diesen Mangel gibt es auszugleichen durch entsprechende Ernährung und einer zusätzlichen Dosis Natur!

Tägliche Dosis Natur reduziert die Anfälligkeit und beugt Vitamin D Mangel vor

Speziell wenn ihr neben trocknen Lippen auch eingerissene Mundwinkel habt, Müdigkeit und Antriebslosigkeit aufweist, dann kann dies auch ein Hinweis auf einen Mangel von Vitamin D oder Eisen sein. Leichte Mangelerscheinungen auszugleichen kann man mit entsprechender Ernährung in den Griff bekommen. Milchprodukte aber auch Getreide enthalten Vitamin D. Tritt nach 2-3 Wochen spätenstens keine Besserung ein ist ein Besuch beim Arzt und ein Blutbild sicher empfehlenswert.

Habt ihr aber nur mit den trockenen Lippen, oder generell mit trockener Haut zu kämpfen dann gehts hier mit einigen nützlichen Informationen weiter.

Wir haben daher ein paar Hausmittel, Tipps und Tricks zusammengetragen!

Um spröde trockene Lippen zu versorgen ist Feuchtigkeit und eine Fettschicht notwendig.

Fettschicht aufbauen auf den Lippen mit Hausmitteln – Morgens und unter dem Tag

  • Olivenöl auf die Lippen auftragen
  • Natürliche pflanzliche Fette wie Sheabutter, Kokosfett in bio Qualität

Feuchtigkeit zuführen – Abends vor dem zu Bett gehen

Da es wie oben beschrieben wichtig ist das wenn wir unter Tags wo wir entweder draußen in kühler Luft aufhält, oder drinnen im warmen Büro sind unsere Lippen gegen das austrocknen schützen werden Fette verwendet, hier wäre Feuchtigkeit kontraproduktiv.+

Abends wenn es dann gemütlich wird kann man nun mit folgenden Hausmitteln den Lippen die Feuchtigkeit zuführen die sie benötigen.

  • Honig auf die Lippen führt Feuchtigkeit zurück und hat entzündungshemmende Wirkung
  • Quark/Topfen Mischung mit Honig auftragen

Ganz allgemein ist es auch wichtig auf die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu achten und viel zu Trinken, am besten Wasser!

Tipps und Tricks für die richtige Lippenpflege!

Es gibt eine Vielzahl an Produkten auf dem Markt die alle werben das sie Lippen nachhaltig pflegen und trockene Lippen vorbeugen. Wir haben uns einige Tests von Stift und Warentest und vom Konsumentenschutz angesehen und zusammengetragen. Hier gehts zu diesem extra Beitrag zu dem Thema! 👇

Testberichte zu Lippenpfelegeprodukten + Ebook mit Rezepten für selbst gemachte Naturkosmetik

Resümee⚠️

Die meisten Lippenpflegeprodukte am Markt enthalten Parabene, synthetische Fette, eine Vielzahl an Inhaltsstoffen und Stabilisatoren. Manche Produkte in den Tests wiesen auch krebserregende Substanzen auf und sind mehr Chemiekeule als ein „Pflegeprodukt“.

Empfehlung 🙌

Achtet beim Kauf von Lippenpflegeprodukte, Hautcremes, Kosmetik jeglicher Art auf die Inhaltsstoffe. Parabene sind Fette die auf Erdöl basieren, diese sollten auf einem unserer wichtigsten Organe, unserer Haut nichts verloren haben. Hormone, synthetische Inhaltsstoffe, Nanopartikel und Stabilisatoren bringen unseren Körper durch einander, reichern sich im Gewebe an und keiner weis welche Langzeitwirkung diese Bestandteile auf uns haben.

Daher achtet beim Kauf auf:

  • weniger ist mehr, so wenig Inhaltsstoffe wie möglich
  • Naturkosmetik und am besten Bio oder Demeter zertifiziert
  • Vegane Produkte
  • Herkunft aus der EU

Wir empfehlen jedes Produkt das die oben genannten Kriterien erfüllt herzlichst!

Unsere Naturkosmetik von MOSTbee

Wir haben uns in den letzen 5 Jahren mit diesem Thema auch intensiv auseinandergesetzt und 3 Produkte Schritt für Schritt weiterentwickelt. Unsere Kunden gaben uns immer zahlreiches Feedback und die Resonanz ist ein Traum! 🙂

Von Naturkosmetik benötigt man deutlich weniger und kommt viel länger mit den Produkten aus, denn sie lindern die Beschwerden nachhaltig!

Eure Empfehlungen an uns und die Leser?

Teile deine Erfahrungen mit Naturkosmetik mit uns und schreibe einen Kommentar!

Du hast eine Idee oder Vorschlag für unsren nächsten Blogbeitrag? Dann schreib uns, wir würden uns freuen! 😉

NICHTS MEHR VERPASSEN und Newsletter 📰 abonnieren! -> hier anmelden 🐝oder unseren Socialmediakanälen Diese Beiträge könnten dir auch gefallen 👇

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*